Supervision / Coaching

Supervision bzw. Coaching sind Beratungs-prozesse, die die berufliche Situation in den Fokus nehmen. Dabei werden die persönliche Situation und die Berufsrolle genauso betrachtet wie die Mitarbeitenden, die Vorgesetzten, die Klienten oder Kundinnen sowie die Organisation.

Während das Coaching im Einzelkontakt stattfindet, kann die Supervision auch in der Gruppe oder im Team stattfinden. Ziele sind die Förderung der Kommunikationsfähigkeit und der Handlungssicherheit im beruflichen Alltag. Dabei geht es z.B. auch um Rollendefinitionen, die Verteilung von Aufgaben oder die Bewältigung von Krisensituationen.  

Ein besonderes Themenfeld ist das Coaching im Führungswechsel. Die erfolgreiche Übernahme einer neuen Führungsaufgabe kann durch gezieltes Coaching wirkungsvoll unterstützt werden.

Im Kontext der Jugendhilfe werden vor allem Fallsupervisionen in Anspruch genommen. Dabei werden neben der Problemstellung das System der Hilfesuchenden und das System der Helfenden in den lösungsorientierten Blick genommen.



iStock/Prostock-Studio


Organisationsberatung

Die Beratung soll Organisationen, aber auch Teilsysteme wie Teams, Arbeitsgruppen, Projektgruppen unterstützen. Sie verfolgt das Ziel, die Kommunikations-, Kooperations- und Organisationsfähigkeit der Subsysteme zu verbessern. Dabei geht es weniger um eine Expertise und Interventionen von außen, sondern vielmehr um die Anregung und Mobilisierung der organisationseigenen Ressourcen. 

Organisationsberatung wird vor allem in Krisensituationen oder bei Neuausrichtungen angefragt.